Banner

Das Bauwerk

Das Bauwerk ist als schlichte Saalkirche mit einem 3/8 Chorschluss und flacher Decke gebaut worden. Sie besitzt auf drei Seiten umlaufende Emporen. Die Emporen ruhen auf runden Holzsäulen, die auf der Westseite bis zur Decke durchgehen und den Dachreiter (die Kirche hat keinen „Turm“) tragen.

Charakteristisch sind die glatten Füllungen mit aufgesetzten Profilrahmen. Eine sorgsame Durchbildung findet sich in Treppengeländer, Pfarrstuhl und Chorschluss. Die barocke Ausmalungen sind bei der letzten Renovierung (1971) freigelegt worden.

Die Kirchen in Georgenhausen und Richen sind nach ihrem Vorbild entstanden.

 

BuiltWithNOF
[Home] [Führung] [Geschichte] [Bauwerk] [Taufstein] [Abendmahlsgerät] [Kanzel] [Glocken] [Orgel] [Grabstein] [Pfarrer] [Pfarrhaus&-gut] [Gruppen] [Termine] [Abendmusik] [Galerie] [Kontakt] [Impressum]