Banner

Das Abendmahlsgerät

Die Kirchengemeinde hat zwei Abendmahlskelche.

Der kleinere ist 19 cm hoch, aus Silber und ist vergoldet. Er wurde am 25.12.1656 von Michael und Elisabeth Breidenbach aus Groß Zimmern der Kirche gespendet. Er stammt wohl noch aus der Zeit vor dem 30jährigen Krieg (also von 1618).

Der größere wurde 1805 von der Kirchengemeinde in Auftrag gegeben. Sein Fuß ist aus Kupfer, der Becher aus 13lötigem Silber und vergoldet. Er ist 26 cm hoch und hat einen mit Blattwerk ornamentierten Fuß.

Der Hostienteller (Patene) ist aus Silber, leicht vergoldet und hat einen Durchmesser von 14,5 cm. Er ist mit dem größeren Kelch angefertigt worden. 

BuiltWithNOF
[Home] [Führung] [Geschichte] [Bauwerk] [Taufstein] [Abendmahlsgerät] [Kanzel] [Glocken] [Orgel] [Grabstein] [Pfarrer] [Pfarrhaus&-gut] [Gruppen] [Termine] [Abendmusik] [Galerie] [Kontakt] [Impressum]